Fakturierung

gültig für Version 2.8.2 - inhaltlich verantwortlich: Actindo AG - RetailSuite Division
Handbuch Guides für Fakturierung Videos für Fakturierung Release Notes für Fakturierung
Stand: 17.04.2020 14:55:52

Bestellwesen

Der Einkauf ist eine entscheidende Funktion für Wirtschaftlichkeit und reibungslose Prozesse im Unternehmen. Mit dem Bestellwesen wird darauf geachtet, dass die benötigten Waren stets zum richtigen Zeitpunkt und in optimaler Menge zur Verfügung stehen. In diesem Bereich nehmen Sie die Einstellungen bezüglich der Bestellvorschläge, Warenbestellung und dem Bestandsüberblick vor.

Um in die Einstellungen zu gelangen, klicken Sie im Modul Fakturierung unter dem Menüpunkt Einstellungen auf den Reiter Faktura -> Bestellwesen.

Fakturierung-Einstellungen-Faktura-Bestellwesen

Bestellvorschläge

In diesem Bereich legen Sie die Optionen für die Bestellvorschläge fest.

Auszuwählender Lieferant:
Legen Sie fest, welcher Lieferant gewählt wird, wenn für ein Artikel mehrere Lieferanten vorhanden sind.
Es stehen drei Optionen zur Auswahl: "günstigster Lieferant", "schnellster Lieferant" und "Erweitert".

Mit der Wahl der Option "Erweitert" können Sie Einstellungen bezüglich eines Zweitlieferanten vornehmen.

  • Preis bei Hauptlieferant mehr als x Prozent über Zweitlieferant:
    Geben Sie einen Prozentsatz an. Wenn der Preis des Hauptlieferanten mehr als die angegebene Prozentzahl über dem Zweitlieferanten liegt, so wird beim Zweitlieferanten bestellt.

    ODER

  • Lagerbestand bei Hauptlieferant kleiner als Mindestbestand:
    Wählen Sie aus, ob bei einem Zweitlieferanten bestellt werden soll, wenn der Lagerbestand des Hauptlieferanten kleiner als der Mindestbestand ist.

Bestellpositionen der bestehenden Bestellung hinzufügen:
Legen Sie fest, ob bei einer Erzeugung einer Bestellung aus einem Bestellvorschlag die Bestellpositionen der bestehenden Bestellung übernommen werden.
Es stehen drei Optionen zu Auswahl: "Nein, neue Bestellung erzeugen", "Immer" oder "Nachfragen".

Streckengeschäft-aktive Artikel berücksichtigen:
Wählen Sie aus, ob Streckengeschäft-aktive Artikel bei den Bestellvorschlägen berücksichtigt werden sollen.

Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Fakturierung-Einstellungen-Faktura-Bestellwesen-Bestellvorschläge

Verfügbarkeitsanzeige

Hier legen Sie fest, ab wann die Bestellmenge zur Verfügbarkeit vor dem Bestelleingang hinzugezählt und die aktualisierte Verfügbarkeit angezeigt wird.
Geben Sie die Anzahl der Tage vor dem Bestelleingang an.

Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Fakturierung-Einstellungen-Faktura-Bestellwesen-Verfügbarkeitsanzeige

Putliste

In diesem Punkt nehmen Sie die Druckeinstellungen für die Putlisten vor.

Bei einer Putliste handelt es sich um eine Liste für den Wareneingang zur Artikeleinlagerung.

Barcode drucken:
Legen Sie fest, ob der Barcode auf die Putliste gedruckt werden soll.

Bestand im Fach:
Legen Sie fest, ob der Bestand im Fach auf die Putliste gedruckt werden soll.

Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Fakturierung-Einstellungen-Faktura-Bestellwesen-Putliste

Wareneingang

Legen Sie hier fest, ob ein automatischer Labeldruck beim Wareneingang erfolgen soll.

Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Fakturierung-Einstellungen-Faktura-Bestellwesen-Wareneingang


So geht es weiter: