Braun Büffel

    Bereits 1887 gegründet, hat sich Braun Büffel heute zu einer führenden Ledermanufaktur und renommierten Lederaccessoires-Marke entwickelt. Das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen aus Kirn ist bekannt für seine hochwertigen Geldbeutel, Etuis und Taschen aus feinstem Leder und die außergewöhnliche deutsche Lederverarbeitung. Das Unternehmen vertreibt seine Artikel in über 400 Verkaufsstellen in Deutschland, 150 in Europa sowie 110 Department Stores in Asien. 

    Innerhalb von sieben Monaten hat Braun Büffel gemeinsam mit Actindo die einzelnen Geschäftsprozesse und die bestehende IT-Infrastruktur zu einer ganzheitlichen Unified Commerce-Plattform zusammengeführt, die den Ausbau des D2C-Handels unterstützt

    >> Jetzt Success Story herunterladen!

    Braun Büffel

    MacBook Braun Buffel-1

    Bereits 1887 gegründet, hat sich Braun Büffel heute zu einer führenden Ledermanufaktur und renommierten Lederaccessoires-Marke entwickelt. Das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen aus Kirn ist bekannt für seine hochwertigen Geldbeutel, Etuis und Taschen aus feinstem Leder und die außergewöhnliche deutsche Lederverarbeitung. Das Unternehmen vertreibt seine Artikel in über 400 Verkaufsstellen in Deutschland, 150 in Europa sowie 110 Department Stores in Asien. 

    Innerhalb von sieben Monaten hat Braun Büffel gemeinsam mit Actindo die einzelnen Geschäftsprozesse und die bestehende IT-Infrastruktur zu einer ganzheitlichen Unified Commerce-Plattform zusammengeführt, die den Ausbau des D2C-Handels unterstützt

    >> Jetzt Success Story herunterladen!

    Actindo_OrderManagement_FastEasy2

    Mehr B2C statt B2B

    Der neue Webshop wurde mit Adobe Commerce realisiert und bietet einen starken Kanal für den Direct-to-Consumer-Handel der Marke. Dadurch konnte das Unternehmen stärker auf den digitalen B2C-Handel setzen und mehr Unabhängigkeit von Großhändlern erzielen. 

    Actindo_Omnichannel_Neue Touchpoints schaffen Präsenz und Reichweite steigern

    Anbindung von externen Marktplätzen

    Als unternehmensweite Middleware sorgt Actindo für die Aufbereitung von Daten und Prozessen für die direkte Anbindung von Online-Kanäle. Aus dem PIM heraus werden angebundene Mode-Plattformen wie Amazon, Zalando und Otto automatisiert mit Produktdaten bestückt.

    Actindo_System Modernisierung IT Infrastruktur_Erweiterbar_Anbindungen_SAP_AS400

    Modernisierung bestehender IT

    Die Actindo Core1 Digital Operations Platform ermöglicht die einfache Integration der bestehenden SAP Business One und bietet so die Basis zur Modernisierung der Legacy-IT.

    Actindo_Accounting_Inkasso

    Prozessoptimierung und -automatisierung

    Zahlreiche Prozesse wie Rechungsstellung und Personalisierungsaufträge konnten mithilfe der Actindo Core1 Plattform optimiert und automatisiert werden, um manuelle Aufwände zu verringern und die Effizienz des E-Commerce zu steigern. 

    BRAUN_BUFFEL_ORIIGINAL

    Projektziele

    • Zentralisierte Abwicklung aller Unternehmensprozesse zur Endkundenbetreuung im E-Commerce
    • Integration des bestehenden SAP Business One, des Adobe Commerce Webshops sowie verschiedener Marktplätze
    • Zentraler Datenhub zum Ausspielen der Produktdaten an alle Marktplätze
    • Ausbau des digitalen D2C-Handels für mehr Unabhängigkeit vom stationären Fachhandel
    • Stärkung der Marktposition und höhere Margen durch direkte Marktplatz-Anbindung

    Jetzt Best Practice Case herunterladen und mehr erfahren!

    BraunBuffel_BPC_FRONTCOVER_20210608

    Das Projekt umfassend erklärt:

    MDS2020-Vortrag-BraunBüffel

    Jetzt kostenlose Demo anfordern

    Demotermin anfragen